Zahnimplantate in Leverkusen,
Vassilios Kaburis, Zahnarzt, Tsp. Implantologie (DGI)
Termin Online vereinbaren

Telefon 0214 / 27248
Felder Str.121 · 51371 Leverkusen

Zähne Bleichen





 

Abrakatabra Bleachsalabim!! 

Ein hinreißendes Lächeln mit strahlend weißen Zähnen Heidi Klum, Julia Roberts, George Clooney- sie alle haben es. Weiße Zähne geben uns ein gesundes und attraktives Aussehen- verfärbte Zähne beeinträchtigen selbst das strahlendst Lächeln. Dunkle Zähne haben viele Ursachen. Im Laufe des Lebens ändert sich durch des natürlichen Alterungsprozess die Farbe und die Zähne verlieren an Glanz. Farbstoffe im Kaffee, Tee oder Rotwein sowie Tabakgenuss und Medikamente verfärben die Zähne dunkel. Die moderne Medizin bietet jedoch viele Möglichkeiten für perfektes und ästhetisches Aussehen. 

Bleaching heißt das Zauberwort und ist eine spezielle Methode zur Zahnaufhellung, die professionel beim Zahnarzt ausgeführt wird und sich als äußerst effektiv erwiesen hat. Hierbei finden verschiedene Methoden Anwendung:

 


Home Bleaching-in Leverkkusen!  Was ist Home Bleaching?

Der Patient bekommt eine individuelle Kunststoffschiene angefertigt, die zu Hause mit Aufhellungsgel gefüllt und eingesetzt wird. Das Gel dringt in die Zähne ein und filtert eingelagerte Farbpigmente heraus. Die Anwendung dauert fünf bis zehn Tage mehrere Stunden täglich je nach Zahnfarbe und Aufhellungswunsch.

 


In-Office-Bleaching-in Leverkusen!  Was ist In Office Bleaching?

Die Behandlung erfolgt direkt in der Zahnarztpraxis. Innerhalb von 1-2 Stunden werden die Zähne professionell mittels Bleichgels um bis zu neun Farbnuancen aufgehellt .
Internes Bleaching : Auch ein einzelner, wurzelbehandelter Zahn kann in einem speziellen Verfahren von innen aufgehellt werden.
Bei guter Zahnpflege bleibt das Aufhellungsergebnis mehrere Jahre stabil, der Nachdunklungsprozess lässt sich durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung sowie den Verzicht auf stark färbende Nahrungs und Genussmittel (vor allem Tabak) hinauszögern. Negative Nebenwirkungen wurden durch wissenschaftliche Studien nicht konstatiert. Anfängliche Zahnempfindlichkeit kommt vereinzelt vor, verschwindet aber nach wenigen Tagen. Die Kosten richten sich je nach Aufwand und Methode. Wir beraten Sie gerne.